Gemeinde-
und Bezirkssuche

Wasen i.E.

Bahnhofstrasse 4

3457 Wasen i/E.

+41 62 922 87 30

Routenplaner

Gottesdienste
Sonntag 9.30 Uhr
Donnerstag 20.00 Uhr

Festgottesdienst mit Apostel Thomas Deubel

18.01.2019

Versiegelung, Ruhesetzung und Amtseinsetzung

 
/api/media/498479/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=3fb1f94b543088e8d7bd48548837c0b3%3A1655196404%3A3383920&width=1500
/api/media/498480/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=f86628e8b5a0f6f151074e18ff977080%3A1655196404%3A5835997&width=1500
/api/media/498481/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=715579e98245431161489578a97c8bd0%3A1655196404%3A2992803&width=1500
/api/media/498482/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cd07ecafdbf3f14947577615f84dbdfe%3A1655196404%3A6992453&width=1500
/api/media/498483/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=15f03935809717d5155adf71cb115460%3A1655196404%3A1545047&width=1500
/api/media/498484/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=b09d6d1e5e6dab3099a8aaa32e250a94%3A1655196404%3A8687782&width=1500
/api/media/498485/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=06b3cecfdb333dea56ba746e717cecf3%3A1655196404%3A9085919&width=1500
/api/media/498486/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=12e9ec5b3006832da5b5ee8e8dece585%3A1655196404%3A2625499&width=1500
/api/media/498487/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=5ee86cdb7336ff914c9ee32f47f34584%3A1655196404%3A7459752&width=1500
 

Am 17.01.2019 konnte die Gemeinde Wasen einen Festgottesdienst mit Apostel Thomas Deubel feiern. 

Gedient wurde mit dem Wort aus Johannes 5:6 - als Jesus ihn liegen sah und vernahm, dass er schon so lange krank war, spricht er zu ihm: Willst du gesund werden?

Apostel Deubel zeigte damit, dass Jesus die Macht hatte, viele Kranke zu heilen, wie den Mann, der schon 38 Jahre krank war.  Denn Jesus sagte zu dem Mann: Steh auf, nimm dein Bett und geh hin und sogleich wurde der Mensch gesund, nahm sein Bett und ging hin. 
Noch schlimmer als die körperliche Krankheit ist die seelische Krankheit. Uns wurde aufgezeigt, dass wir darauf achten sollen, nicht seelisch krank zu werden, dass wir unser Gottvertrauen bewahren, damit wir unser Glaubensziel erreichen können.

Einer der Höhepunkte war die heilige Versiegelung unseres jüngsten Gemeindemitgliedes Danielle Aeberhard.

Im Anschluss folgte die in Ruhesetzung unseres Priesters Hansruedi Waldspurger. Apostel Deubel hob hervor, was den Priester besonders auszeichnete: Es war seine innere Ruhe, auch ein Zeichen seines Glaubens.

Zu guter Letzt konnte André Lehner zum Priester ordiniert werden. 
Wir wünschen unserem Priester Lehner viel Kraft und Weitsicht in seiner Amtsausübung.


Text/Fotos 
Edith Reist